Werbeanzeigen

Kölnerin umgestoßen und ausgeraubt – Zeugensuche

#Köln (ots)

Ein großer, dunkelhaariger Mann hat am Montagabend (29. Juli) eine Kölnerin (54) auf der Boltensternstraße im Stadtteil Riehl zu Boden gestoßen und ausgeraubt. Der junge, schlanke Täter flüchtete mit seiner Beute in Richtung Riehler Straße. Die 54-Jährige erlitt durch den Sturz glücklicherweise lediglich leichte Verletzungen. Die Polizei Köln sucht Zeugen.

Die Frau war gegen 20.30 Uhr von einem Geldautomaten auf der Stammheimer Straße über die gut besuchte Hitdorfer Straße gegangen, als der Gesuchte sie an der Ecke zur Boltensternstraße plötzlich von hinten schubste und ihr die Stofftasche samt Geldbörse von der Schulter riss.

Sachdienliche Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 14 unter der Telefonnummer 0221/229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: