Königs Wusterhausen: Blechschäden nach Kollision +++ Sachbeschädigung und Diebstahl

Blechschäden nach Kollision – Der Polizei wurde am Montagmorgen gegen 07:45 Uhr ein Verkehrsunfall auf der Köpenicker Straße gemeldet. Bei dem Zusammenstoß eines LKW-Sattelzuges mit einem OPEL-Kleinwagen wurde niemand verletzt. Bei einem geschätzten Sachschaden von rund 1.200 Euro blieben beide Fahrzeuge betriebsbereit.

Sachbeschädigung und Diebstahl – Am Montagvormittag wurde die Polizei nach Niederlehme gerufen, da Unbekannte am vergangenen Wochenende das Eingangsportal der Schule an der Schulstraße mit vier schwarz-silbernen Graffitis verunstaltet hatten. Damit nicht genug, waren einer Firma, die Dacharbeiten durchführt, eine Kabeltrommel, mehrere Flaschen Sprühkleber und weitere Kabel gestohlen. Der Gesamtschaden ist bislang noch nicht beziffert.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: