Königs Wusterhausen: Einbrecher ertappt

Donnerstagmorgen versuchte ein bisher unbekannter Mann in den Fahrradkeller eines Mehrfamilienhauses an der Goethestraße einzubrechen. Eine Anwohnerin hatte dies bemerkt, worauf der Täter vom Ort des Geschehens flüchtete. Die Zeugin beschrieb diesen als etwa 30 Jahre alten Mann von schlanker Gestalt. Er trug einen grünen Rucksack und eine Pudelmütze. Die entstandenen Schäden belaufen sich auf etwa rund 100 Euro.

%d Bloggern gefällt das: