Königs Wusterhausen: Ermittlungen nach Unfallflucht +++ Tätersuche per Kamerabild +++ Nach Vorfahrtunfall abgeschleppt

Tätersuche per Kamerabild- Im Rahmen der kriminalpolizeilichen Ermittlungen zu einer Fundunterschlagung mit anschließendem Betrug im September 2018 wurde durch das Amtsgericht Cottbus ein Beschluss erlassen, nach dem Überwachungsbilder zur Identifizierung der Tatverdächtigen zu veröffentlichen sind.

Die beiden Männer, die durch Überwachungstechnik einer Bankfiliale an der Königs Wusterhausener Bahnhofstraße aufgenommen wurden (Fotos siehe Dateianhang) sind dringend tatverdächtig. In diesem Zusammenhang fragt die Polizei: Wer kann Hinweise zur Identität der beiden Männer oder deren jetzigen Aufenthaltsort geben? Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Dahme-Spreewald und der Rufnummer 03375 2077 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen. Nutzen Sie auch die Internetwache der Brandenburger Polizei unter www.polizei.brandenburg.de/onlineservice/hinweis-geben.

Nach Vorfahrtunfall abgeschleppt – Auf der Luckenwalder Straße war es am Montag zu einem Verkehrsunfall gekommen, der seine Ursache in der Missachtung der Vorfahrt hatte. Gegen 16:30 Uhr war ein PKW VW mit einem MERCEDES-Transporter zusammengestoßen. Eine vorläufige Schätzung der Sachschäden lag bei rund 6.000 Euro. Verletzt wurde dabei niemand, aber der Caddy war danach ein Fall für den Abschleppdienst.

Ermittlungen nach Unfallflucht – Am Montag wurde der Polizei kurz vor 18:00 Uhr ein Verkehrsunfall auf dem Darwinbogen gemeldet. Auf der Kreuzung nahe der Tankstelle hatte ein bislang unbekannter Transporter einem PKW OPEL die Vorfahrt genommen. Durch die erforderliche Notbremsung war ein VW-Kleinwagen auf den OPEL geprallt und dessen Fahrerin hatte sich dabei leichte Verletzungen zugezogen. Die 37-Jährige wird sich bei Bedarf einem Hausarzt zur ambulanten Versorgung vorstellen. Die Schadensbilanz wurde mit rund 1.000 Euro angegeben. Da sich der Verursacher der Unfallaufnahme entzogen hatte, wurden Ermittlungen eingeleitet.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: