Werbeanzeigen

Körperliche Auseinandersetzung in Übergangswohnheim

#Stahnsdorf – Montag, 09.12.2019, 16:58 Uhr – 

Wegen eines riechenden Mülleimers gerieten am Montagnachmittag in einem Stahnsdorfer Übergangswohnheim zwei Bewohner zunächst verbal in Streit, der jedoch in einer körperlichen Auseinandersetzung endete. Während dieser Auseinandersetzung ergriff ein 36-Jähriger Afghane eine Flasche und schlug diese gegen den Kopf eines 41-jährigen Russen, der hierdurch eine Kopfverletzung erlitt. Er wurde durch Rettungskräfte zur medizinischen Betreuung in ein Krankenhaus gebracht.

Die Polizei nahm Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung auf.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: