Körperverletzung auf dem Bahnhof

#Senftenberg:              Zwei 19- und 14-Jährige aus Syrien gerieten am Sonntagnachmittag auf dem Bahnhofsgelände in Senftenberg körperlich aneinander. Dabei schlug der Ältere den Jüngeren mehrfach ins Gesicht und verletzt ihn dabei so schwer, dass dieser in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste. Noch vor dem Eintreffen der Beamten hatte sich der Täter entfernt.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: