Werbeanzeigen

Körperverletzungen

#Senftenberg, #Großkoschen, #Lehde: Auf einem Radweg zwischen Senftenberg und Großkoschen schlug am Donnerstagnachmittag ein Unbekannter einem 18-Jährigen mit einer Bierflasche gegen den Kopf. Der junge Mann erlitt dadurch mehrere Schnittwunden und wurde zur Behandlung ins Klinikum Senftenberg gebracht. Gegen 15:30 Uhr wurde ein 20-jähriger Fahrradfahrer bei Großkoschen durch zwei junge Männer zuerst geschlagen und im Anschluss das Telefon sowie die Brieftasche entwendet. Beides warfen die unbekannten Schläger aber noch in Sichtweite des jungen Mannes auf den Boden, so dass dieser sein Eigentum wieder in seinen Besitz nehmen konnte. Während einer Kahnfahrt im Spreewald kam es in Lehde zuerst zu einer verbalen Auseinandersetzung unter Beteiligung von vier Männern im Alter zwischen 25- und 29 Jahren. Diese Meinungsverschiedenheit endete in einem „wilden Gerangel“, wobei die erlittenen Blessuren durch Rettungskräfte behandelt werden mussten.

Werbeanzeigen
Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: