Kollision durch Notbremsung verhindert

#Herzberg (Mark) –        

Als ein bislang unbekannter Fahrer mit seinem Pkw Hyundai am Donnerstag gegen 16.45 Uhr den unbeschrankten Bahnübergang überquerte, musste der Lokführer eine Notbremsung einleiten, um eine Kollision zu verhindern. Offenbar hatte der Fahrer den Bahnübergang überquert, ohne auf den vorrangberechtigten Zug zu achten. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen des gefährlichen Eingriffes in den Bahnverkehr.

%d Bloggern gefällt das: