Kollision mit Reh

L17, Rhinow – Strodehne – 

28.09.2020, 07:00 Uhr –

 

Auf der L17 zwischen Rhinow und Strodehne ist am Montagmorgen ein Skoda-Fahrer mit einem querenden Rehwild kollidiert. Das Tier blieb im Straßengraben liegen und verstarb, worüber der zuständige Jagdpächter in Kenntnis gesetzt wurde. Der unverletzte Autofahrer konnte nach der Unfallaufnahme weiterfahren. Der Schaden an seinem Auto beträgt ca. 1.000 Euro.

%d Bloggern gefällt das: