Kollision vermieden

#Wittenberge – 

Ein 19-jähriger Syrer aus Wittenberge befuhr gestern Nachmittag gegen 14.15 Uhr mit seinem
PKW die Lenzener Straße in Wittenberge aus Richtung Stern kommend. Ihm entgegen kam ein
LKW Renault. Die Richtungsfahrspur des LKW-Fahrer war zu diesem Zeitpunkt noch durch
einen vorangegangenen Verkehrsunfall blockiert, so dass er die Gegenfahrspur nutzen mußte.
Durch die langgezogene Kurve konnte er den Überholweg nicht komplett einsehen. Hier befand
sich jedoch zu diesem Zeitpunkt bereits der 19-Jährige. Dieser wich nun, den LKW auf sich
zukommen sehend, auf den Gehweg aus, um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden und
kollidierte dabei selbst mit einem Verkehrszeichen. Eine Zusammenstoß mit dem LKW konnte
verhindert werden, dieser setzte seine Fahrt jedoch ohne Anzuhalten fort.
Der LKW Fahrer konnte später an der Halteranschrift angetroffen werden. Eine Anzeige wegen
Verkehrsunfallflucht wurde aufgenommen.

%d Bloggern gefällt das: