Kontrolle eines Sportmotorboots

#Brandenburg an der Havel, Untere-Havel- Wasserstraße km 52.2 – 

03.09.2021, 20.29 Uhr – 

 

Durch die Wasserschutzpolizei wurde auf der Unteren-Havel-Wasserstraße ein Sportmotorboot einer Kontrolle unterzogen. Grund der Kontrolle war die nicht eingeschaltete Nachtbeleuchtung.

Während der Kontrolle bemerkte die Beamten beim 20jährigen Sportbootführer Alkoholgeruch in der Atemluft.

Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab 1,31 Promille.

Es wurde eine Blutprobe angeordnet und durchgeführt.

Durch die Wasserschutzpolizei wurde die Weiterfahrt untersagt und eine Strafanzeige gefertigt.

%d Bloggern gefällt das: