Kontrolle verloren und gegen Leitplanke geprallt

BAB 10 zwischen AS Groß Kreutz und AD Werder in Richtung AD Werder – 

Donnerstag, 08.07.2021, 17:45 Uhr – 

 

Der 57-jährige Fahrer eines Audi war am Donnerstag auf der BAB 10 unterwegs, als er die Kontrolle über sein Auto verlor. Er kam mit dem Wagen zunächst nach rechts von der Fahrbahn ab, wo er mit der Leitplanke kollidierte. Anschließend fuhr er über beide Spuren nach links und prallte dort ebenfalls in die Leitplanke. Dann kam das Auto zum Stehen. Nach derzeitigen Erkenntnissen kann ein medizinisches Problem des Fahrers als Ursache des Unfalls nicht ausgeschlossen werden. Der leicht verletzte Mann wurde von Rettungskräften zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. An dem nicht mehr fahrbereiten Audi entstand ein Schaden von rund 10.000 Euro.

%d Bloggern gefällt das: