Kostenfreie Fahrradcodierungsaktion am 21. Juni 2022

Der städtische Sicherheits- und Präventionsrat lädt interessierte Frankfurterinnen und Frankfurter am Dienstag, 21. Juni 2022 zu einer Fahrradcodierungsaktion im Zusammenwirken mit der Polizei ein.

In der Zeit von 14.00 bis 17.00 Uhr haben Frankfurter Radlerinnen und Radler die Gelegenheit, ihre Fahrräder in der Citywache (Carl-Philipp-Emanuel-Bach-Straße 22) kostenfrei codieren zu lassen. Im Rahmen dieser Aktion wird auch die Verkehrssicherheit des Rades durch die Polizei geprüft. Des Weiteren erhalten die Teilnehmenden Tipps zur richtigen Fahrradsicherung.

Bitte beachten:

Zur Fahrradcodierung ist sowohl der Personalausweis als auch ein Eigentumsnachweis für das Rad (Quittung oder Kaufvertrag) mitzubringen. Kinder und Jugendliche unter 16 Jahre ohne Begleitung eines Erziehungsberechtigten benötigen die Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten.

%d Bloggern gefällt das: