Krad verunfallt

#Stolpe – Ein 19-jähriger Kradfahrer aus dem Landkreis Oberhavel befuhr gestern um 17.00 Uhr mit einer Yamaha die Auffahrt zur Rast- und Tankanlage Stolper Heide-Ost. In einer Rechtskurve kam das Krad nach links von der Fahrbahn ab und stürzte. Der schwer, aber bislang nicht lebensbedrohlich verletzte Krad-Fahrer wurde anschließend mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus nach Berlin gebracht und dort stationär aufgenommen. Sein nicht mehr fahrbereites Krad wurde zum Eigentumsschutz sichergestellt; Schadenshöhe ca. 8.000 Euro. Angehörige des jungen Mannes wurden verständigt.

%d Bloggern gefällt das: