Kradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

#Berlin – Schwere Kopfverletzungen erlitt gestern Nachmittag ein Kradfahrer bei einem Verkehrsunfall in Hermsdorf. Eine 61-Jährige bog gegen 16.15 Uhr mit ihrem BMW vom Hermsdorfer Damm nach links in den Waldspechtweg ab. Dabei kam es zur Kollision mit dem ihr entgegenkommenden 30 Jahre alten Suzuki-Fahrer. Rettungskräfte brachten den Mann mit einem Schädel-Hirn-Trauma sowie diversen Hautabschürfungen zur stationären Behandlung in eine Klinik. Die Frau blieb unverletzt. Die Ermittlungen zum Unfallhergang hat das Fachkommissariat für Verkehrsdelikte der Polizeidirektion 1 (Nord) übernommen.

%d Bloggern gefällt das: