Kradfahrer gestürzt

#Kyritz – Im Kreisverkehr in der Wittstocker Straße wurde gestern gegen 12.20 Uhr ein 20-jähriger Kradfahrer aus Kyritz bei einem Verkehrsunfall verletzt. Eine 55-jährige Kyritzerin war mit einem Pkw Opel in den Kreisverkehr eingefahren und hatte den Kradfahrer dabei offenbar übersehen. Der 20-Jährige kam zu Fall. Der junge Mann wollte anschließend einen Arzt aufsuchen. Beide Fahrzeuge blieben fahrbereit. Es entstand ca. 1.500 Euro Sachschaden.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: