Werbeanzeigen

Kreisverwaltung Märkisch-Oderland – allgemeiner Besucherverkehr ab 18. Mai wieder möglich

Die Kreisverwaltung Märkisch-Oderland hat ab dem 18. Mai 2020
wieder an allen Dienstorten für den allgemeinen Besucherverkehr
geöffnet.
Um Ansammlungen zu verhindern und das Infektionsrisiko so gering
wie möglich zu halten, ist für den Besuch der Kreisverwaltung eine
vorherige telefonische oder elektronische Terminvereinbarung
notwendig.
Für Anliegen, die nicht die Anwesenheit in der Kreisverwaltung
verlangen, bitten wir Sie weiterhin diese telefonisch, auf dem Postweg
oder per E-Mail vorzutragen.
Die Kontaktdaten der einzelnen Fachämter des Landkreises finden Sie
auf der Internetseite https://www.maerkisch-oderland.de
Bitte beachten Sie bei Terminvereinbarungen, dass die Kreisverwaltung
am Freitag, dem 22. Mai 2020, dem Brückentag nach Christi
Himmelfahrt, geschlossen ist.
Die derzeit gebotenen besonderen Hygienemaßnahmen und der
Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen Personen gelten
grundsätzlich auch innerhalb der Verwaltung.
Das Tragen von Mund-Nasen-Schutz ist nicht verpflichtend, wird aber
im Sinne der allgemeinen Präventionsmaßnahmen empfohlen.
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Landkreises MärkischOderland bedanken sich für Ihr Verständnis.
Hintergrund:
Die Kreisverwaltung Märkisch-Oderland hatte als Maßnahme des
Infektionsschutzes seit dem 23. März 2020 alle Dienstorte für den
allgemeinen Besucherverkehr geschlossen.
Anliegen konnten weiterhin telefonisch, auf dem Postweg oder elektronisch
per E-Mail vorgetragen werden.
Termine konnten nur wahrgenommen werden, wenn sie zwingend notwendig
und im Vorfeld fernmündlich oder per E-Mail vereinbart wurden.

Werbeanzeigen
Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: