Werbeanzeigen

Kreuzungsunfall – Autofahrer verletzt

#Berlin – Bei einem Verkehrsunfall auf einer Straßenkreuzung in Charlottenburg erlitt ein Autofahrer heute Morgen Verletzungen am Kopf. Nach den Angaben des 48-jährigen Opel-Fahrers befuhr er gegen 8 Uhr die Leibnizstraße in Richtung Kurfürstendamm und wollte nach links in diesen abbiegen. Dabei soll ihm ein schwarzer Mercedes entgegen gekommen sein, dem er nach links ausweichen musste, um nicht mit diesem zu kollidieren. Bei dem Ausweichmanöver stieß der 48-Jährige mit der linken Seite des Wagens gegen den Begrenzungsstein des Mittelstreifens und verletzte sich dabei schwer. Der schwarze Mercedes habe sich ohne Anzuhalten in Richtung Adenauer Platz  entfernt. Der verletzte Opel-Fahrer wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht und wurde dort stationär aufgenommen. Die Ermittlungen zum Fahrer oder zur Fahrerin des Mercedes dauern an und wurden vom Verkehrsermittlungsdienst der Direktion 2 übernommen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: