Kriminalpolizei sucht Trickbetrüger mit Phantombild

Brandenburg an der Havel, Altstadt, Fouquestraße – 

Tatzeit: Dienstag, 13.07.2021, 11:00 Uhr – 

Die Kriminalpolizei konnte mit Unterstützung der Geschädigten und einem Phantombildzeichner das Bild eines Täters anfertigen, der sich im Juli diesen Jahres, unter Vortäuschen eines unwahren Sachverhaltes als Polizeibeamter ausgegeben und sich dadurch Zutritt zu einer Wohnung verschafft hatte. Nachdem er anschließend aus der Wohnung verschwand fehlten der dort wohnenden Frau mehrere tausend Euro Bargeld.

Die Kriminalpolizei fragt nun: Wer kennt den auf dem Phantombild abgebildeten Mann? Wer kann Angaben zu dessen Aufenthalt oder dem unten aufgeführten Sachverhalt machen? Ihre Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Brandenburg unter der Telefonnummer: 03381 560-0 entgegen. Alternativ können Sie auch unser Hinweisformular im Internet nutzen. Dieses finden Sie in den Online-Services unseres Bürgerportals unter: www.polizei.brandenburg.de oder direkt unter: polbb.eu/hinweis.

%d Bloggern gefällt das: