Werbeanzeigen

Kriminaltechniker haben die Brandortuntersuchung übernommen

#Schönow – 

Am frühen Donnerstagabend erhielt die Polizei Kenntnis von einem Brand in der Fritz-Reuter-Straße. Dort löschten Kameraden der Feuerwehr einen Brand, der aus bislang ungeklärter Ursache in einem Einfamilienhaus ausbrach. Bei dem Feuer erlitt ein Bewohner leichte Verletzungen, die durch Rettungskräfte ambulant behandelt werden konnten. Angrenzende Gebäude wurden nicht beschädigt. Der Schaden beläuft sich auf ca. 100.000 Euro. Spezialisten der Kriminaltechnik haben die Brandortuntersuchung übernommen.

Werbeanzeigen
Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: