„Krisenmanagerinnen in der Corona-Pandemie“ – Woidke dankt Frauen für große Kraftanstrengung

Ministerpräsident Dietmar Woidke dankt anlässlich des 110. Internationalen Frauentages am Montag (8. März) für die Leistungen der Frauen in der Corona-Pandemie. Woidke erklärt heute in Potsdam:

„Brandenburgs Frauen tragen die Hauptlast in der Krise und haben in den vergangenen Monaten Großartiges geleistet. Vor allem sie arbeiten in den Berufszweigen, die in der Coronakrise wichtig sind – im Einzelhandel, in Krankenhäusern, in Pflegeeinrichtungen, Kindergärten oder Schulen. Es sind systemrelevante Berufe. Darüber hinaus tragen Frauen gerade in der Pandemie noch immer die Hauptlast bei der Kinderbetreuung, beim Homeschooling oder bei der Pflege naher Angehöriger. Für diese Kraftanstrengung mein herzlichster Dank!“

Die Leistungen der Frauen in Pandemiezeiten sind auch Thema der 31. Brandenburger Frauenwoche unter dem Motto „Superheldinnen am Limit“. Die Frauenwoche ist nach wie vor ein Unikat in Deutschland und endet in diesem Jahr pandemiebedingt erst am 10. Dezember, dem Tag der Menschenrechte. Bisher sind im Veranstaltungskalender mehr als 50 Veranstaltungen im ganzen Land vermerkt – viele werden im Laufe des Jahres noch hinzukommen. Bereits geplant sind Ausstellungen, Podcasts und digitale Diskussionsrunden.

Woidke: „Trotz aller Fortschritte bei der Gleichstellung gerade auch in Brandenburg bleibt zweifellos noch viel zu tun. Deswegen befasst sich das Kabinett am Dienstag mit dem 3. Gleichstellungspolitischen Rahmenprogramm für das Land Brandenburg 2020-2025. Damit will die Landesregierung die Chancengleichheit für Frauen und Männer, Mädchen und Jungen in allen gesellschaftlichen Bereichen und Politikfeldern weiter voranbringen. Es geht darum, strukturell geschlechtsspezifische Benachteiligungen weiter abzubauen. So wollen wir den Frauenanteil in Entscheidungs- und Führungspositionen erhöhen, aber auch die Chancengleichheit im ländlichen Raum verbessern.“

 

Alle Informationen zur Brandenburgischen Frauenwoche 2021:

https://www.frauenpolitischer-rat.de/project/2021-superheldinnen-am-limit/

%d Bloggern gefällt das: