Werbeanzeigen

Küche brannte

#Buckow – 

In einem Einfamilienhaus an der Hauptstraße brannte am 11. Mai, gegen 9 Uhr, eine Küche. Es entwickelte sich starker Qualm. Die Bewohnerin konnte sich rechtzeitig nach draußen begeben. Die Feuerwehr löschte den Brand. Derzeit ist das Haus wegen Verrußung nicht bewohnbar. Der Schaden wird auf 25.000 Euro geschätzt. Nun untersucht die Kriminalpolizei, wie es zu dem Brand kommen konnte und ermittelt wegen fahrlässiger Brandstiftung.

Werbeanzeigen
Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: