Kündigung – wenn der Energieanbieter nicht mit sich reden lässt “ – Marktcheck“ im SWR Fernsehen

Stuttgart (ots)

 

„Marktcheck“ am Dienstag, 15. November 2022, 20:15 Uhr, im SWR Fernsehen, in der ARD Mediathek und auf Youtube / Moderation Hendrike Brenninkmeyer

Erhält ein Energieversorger die Kündigung von Kund:innen eines anderen Anbieters, wird nicht überprüft, ob alles seine Richtigkeit hat, ob zum Beispiel der Kundenname zur Zählernummer passt. Das musste ein „Marktcheck“-Zuschauer aus Riederich erfahren, der die Kündigung seines Stromanbieters erhielt, obwohl er nicht gekündigt hatte. Dabei handelt es sich nicht um einen Einzelfall. Das Verbraucher- und Wirtschaftsmagazin „Marktcheck“ berichtet am Dienstag, 15. November 2022, 20:15 bis 21 Uhr im SWR Fernsehen. Im Anschluss online in der ARD Mediathek, beim SWR, auf Youtube und Facebook.

Weitere geplante Themen der Sendung:

  • Laubrechen – welcher funktioniert am besten?
  • Kohlenmonoxid – die unterschätzte Gefahr in Innenräumen.
  • Hinzuverdienst – wie können Rentner:innen profitieren?

„Marktcheck“

Kritisch, hintergründig, unabhängig berichtet das SWR Verbraucher- und Wirtschaftsmagazin „Marktcheck“. Hendrike Brenninkmeyer moderiert die Sendung jeden Dienstag um 20:15 Uhr im SWR Fernsehen. Informationen unter www.SWR.de/marktcheck.

Die Sendung ist nach Ausstrahlung ein Jahr lang in der ARD Mediathek.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: