#Kyritz – Alkoholisiert geflüchtet

Am 13.09.2019 gegen 23:00 Uhr befuhr ein 57-Jähriger mit einem PKW VW die Bahnhofstraße in Neustadt (Dosse) in Richtung Sieversdorf / Hohenofen und überfuhr dabei eine Mittelinsel samt Verkehrszeichen „Vorbeifahrt rechts“. Hierbei wurde der VW derart beschädigt, dass Öl auf der Fahrbahn verteilt wurde. Der 57-Jährige flüchtete von der Unfallstelle. Im Rahmen der Tatortbereichsfahndung konnte er mit entsprechenden Unfallschäden am Fahrzeug in Hohenofen fahrend festgestellt werden. Er hatte eine Atemalkoholkonzentration von 1,34 Promille. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt und der Führerschein beschlagnahmt. Das Fahrzeug wurde sichergestellt. Die Feuerwehr kam zum Abbinden des Öls auf der Fahrbahn zw. Neustadt und Hohenofen zum Einsatz. Der Gesamtschaden beträgt ca. 3.000 €. Ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs wurde eingeleitet.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: