#Kyritz – Rechte Parolen

Gestern Abend gegen 21.10 Uhr bemerkte eine Zeugin in der Maxim-Gorki-Straße das laute Gegröle einer Personengruppe. Die Personen sollen ein Lied gesungen und mehrmals rechte Parolen gerufen haben. Die Polizeibeamten konnten keine Personen mehr feststellen. Es wurde eine Strafanzeige wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen aufgenommen. Die Kripo ermittelt.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: