L73 – Wildunfall

L73 zwischen Schöbendorf und Lynow – 05.05.19, 04:40 Uhr – 

Ein 49-jähriger Renault-Fahrer befuhr die L 73 aus Richtung Schöbendorf in Richtung Lynow. Plötzlich sprang ein Reh von rechts aus dem Wald kommend auf die Fahrbahn. Ein Ausweichen war dem Fahren des Renaults nicht mehr möglich und er kollidierte mit dem Tier. Am Fahrzeug entstand erheblicher Sachschaden, es blieb jedoch fahrbereit. Das Reh verschwand vermutlich verletzt im Wald. Ein Jagdpächter wurde verständigt.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: