Ladendieb erwischt

#Neuruppin –         

Ein alkoholisierter 25- jähriger Mann polnischer Herkunft steckte am Dienstagnachmittag in einem Lebensmitteldiscounter in der Neustädter Straße verschiedene Lebensmittel sowie Alkohol im Wert von rund 60 Euro in seinen Rucksack und versuchte anschließend, den Laden zu verlassen ohne die Waren zu bezahlen. Dabei schlug die Diebstahlsicherung an. Da er sich nicht ausweisen konnte, wurde er durch die Polizei zum Zwecke der Identitätsfeststellung vorläufig festgenommen. Eigene Ermittlungen ergaben, dass dieser Mann bereits am Montag im Landkreis MOL bei einem Ladendiebstahl aufgefallen war. Zur zweifelsfreien Feststellung seiner Identität sowie der ladungsfähigen Anschrift wurde das Gemeinsame Zentrum der deutsch-polnischen Polizei- und Zollzusammenarbeit in Swiecko (Polen) konsultiert. Mit der Rückmeldung aus Swiecko wurde der Mann aus der polizeilichen Maßnahme entlassen. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: