Ladendieb flüchtet mit Auto

#Ludwigsfelde, Genshagen, Parkallee – 

Samstag, 31.07.2021, 14:20 Uhr – 

 

Am Samstagnachmittag ist die Polizei zu einem Baumarkt in Ludwigsfelde gerufen worden. Nach derzeitigen Erkenntnissen konnte ein Ladendetektiv einen Mann zunächst dabei beobachten, wie dieser einen Artikel nahm, diesen unter seiner Kleidung versteckte und damit den Markt verließ, ohne die Ware zu bezahlen. Als der Ladendetektiv und ein Mitarbeiter des Marktes den Mann auf dem Parkplatz stellten, gab er ihnen statt der zuvor gestohlenen Ware einen anderen Artikel. Anschließend stieg er auf der Beifahrerseite in ein Auto ein. Der Fahrer, der sich bereits in dem Wagen befand, fuhr vom Parkplatz in Richtung Ausfahrt.  Der Mitarbeiter wurde dabei mehrere Meter mitgeschleift, da er an der geöffneten Tür des Fahrers stand und mit diesem sprach. Er wurde leicht verletzt. Eine sofort eingeleitete Nahbereichsfahndung verlief ohne Erfolg.

Die beiden Männer wurden wie folgt beschrieben:

Fahrer:

–        Alter: Ca. Mitte 50

–        Dunkle Haare, Halbglatze

–        Etwas kräftigere Statur

–        Rundliches Gesicht

–        Schlechte bis keine Deutschkenntnisse

Mutmaßlicher Ladendieb:

–        Dunkle, kurz geschnittene Haare

–        Schlank gebaut

–        Trug Mund-Nasen-Schutz

–        Dunkle Hose und Weste

Bei dem Auto handelt es sich um einen bronzefarbenen Opel Corsa mit polnischen Kennzeichen.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Teltow-Fläming unter 03371 6000 entgegen. Alternativ können Sie auch unser Hinweisformular im Internet nutzen. Dieses finden Sie in den Online-Services in unserem Bürgerportal unter www.polizei.brandenburg.de, oder direkt unter polbb.eu/hinweis.

%d Bloggern gefällt das: