Ladendieb mit Haftbefehl auf frischer Tat gestellt

#Potsdam, Innenstadt, Brandenburger Straße – 

Dienstag, 29.09.2020, 20:30 Uhr – 

 

Am frühen Dienstagabend wurde ein 38-jähriger Potsdamer auf frische Tat bei einem Ladendiebstahl betroffen. Nach Informationen eines Angestellten wollte der Beschuldigte alkoholische Getränke in einem Wert von ca. 280,-€ entwenden. Im Rahmen der Anzeigenerstattung durch Polizeibeamte wurde bekannt, dass der Ladendieb bereits durch eine Staatsanwaltschaft mit Haftbefehl gesucht wurde. So erfolgte vor Ort die vorläufige Festnahme. Im Anschluss an die polizeilichen Maßnahmen wurde der Beschuldigte in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.

%d Bloggern gefällt das: