Ladendiebe gestellt

Hohen Neuendorf –       

 

Fünf Männer wurden gestern Nachmittag, gegen 16:40 Uhr bei Diebstahlshandlungen in einem Einkaufsmarkt in der Schönfließer Straße durch einen Ladendetektiv beobachtet. Anschließend versuchten sie den Markt zu verlassen, ohne zu bezahlen. Drei Personen gelang die Flucht. Bei den beiden anderen festgehaltenen 18- und 19-jährigen Männern, welche aus Moldawien stammen, wurden unter der Kleidung verschiedene Waren, wie Rasierer, Jogginghosen und Socken im Wert von ca. 180 Euro aufgefunden und sichergestellt. Sie wurden festgenommen und in einer anschließend durchgeführten Vernehmung gaben beide den Diebstahl zu. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurden sie nach Benennung eines Zustellungsbevollmächtigen wieder entlassen.

%d Bloggern gefällt das: