Ladendiebe gestellt

#Fürstenwalde – 

Ein Mitarbeiter eines Discounters in der Juri-Gagarin-Straße beobachtete in den Mittagsstunden des 21.11.2019 zwei Personen, die Babynahrung in ihre Rucksäcke verstauten. Die zwischenzeitlich verständigten Polizeibeamten fanden in der Jackentasche des 36-Jährigen einen USB-Stick. Beim näheren Betrachten dieses Sticks stellten die Polizisten fest, dass es sich dabei um ein getarntes Cuttermesser handelte. Dieses stellten sie umgehend sicher und nahmen die bereits gesuchten Georgier vorläufig fest. In dem PKW, mit welchem die Beiden unterwegs waren, fanden die Beamten weiteres Diebesgut und stellten es sicher. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei wegen gemeinschaftlichen Ladendiebstahls mit Waffe dauern an.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: