Ladendiebe in Eberswalde gestellt

Am 27.04.2019 gegen 14.15 Uhr informierten Mitarbeiter einer Verkaufseinrichtung an
der Angermünder Straße in Eberswalde die Polizei über zwei Ladendiebe. Diese
hatten versucht Waren der Verkaufseinrichtung zu entwenden.
Ein 35-Jähriger und eine 33-Jährige hatten sich unter anderem Unterwäsche und
Kosmetika in Höhe von mehr als 100 € in ihre Bekleidung gesteckt. Hierbei wurden sie
beobachtet und am Verlassen der Verkaufseinrichtung gehindert. Die Polizeibeamten stellten die Personalien der Beiden fest. Im weiteren Verlauf wurden der Mann und die
Frau vor Ort entlassen. Die Kriminalpolizei führt die weiteren Ermittlungen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: