Ladendiebin wird gewalttätig

#Potsdam, Südliche Innenstadt, Bahnhofspassagen –

Mittwoch, 17.02.2021, 13:22 Uhr –

Durch den Mitarbeiter eines Einkaufsmarktes in den Potsdamer Bahnhofspassagen wurde eine Ladendiebin festgehalten und die Polizei zur Klärung derer Identität hinzugezogen. Die Tatverdächtige sollte dann zur Klärung ihrer Identität die Beamten begleiten. Dabei versuchte diese dann, die Beamten zu schlagen, was unterbunden wurde. Die Diebin musste gefesselt werden. Weiterhin beleidigte sie die Polizisten durch diverse, nicht pressefähige Kraftausdrücke. Nach Klärung der Identität wurde die 27-jährige Potsdamerin durch den verständigten Rettungsdienst in eine Fachklinik überstellt, da für deren Fehlverhalten gesundheitliche Ursachen angenommen werden mussten.

%d Bloggern gefällt das: