Ladendiebstahl

Dahme/Mark, Hauptstraße – Freitag, 9.06.2020, 17:40 Uhr – 

Zeugen beobachteten, wie ein Mann offensichtlich eine Flasche Wodka in einer Verkaufseinrichtung einsteckte und dann das Geschäft verließ, ohne diese zu bezahlen. Der Mann fuhr mit einem PKW los, wobei das Kennzeichen erkannt werden konnte. Eine Polizeistreife, welche zufällig wenige Kilometer entfernt gerade einen Verkehrsunfall aufnahm, bemerkte genau dieses Fahrzeug und stoppte es. Im PKW befanden sich ein 37jähriger polnischer und ein 32jähriger georgischer Mann. Beide bestritten eine Diebstahlshandlung. Die Flasche Wodka konnte weder an den Personen, noch im Fahrzeug aufgefunden werden.

%d Bloggern gefällt das: