Ladendiebstahl

 Brandenburg an der Havel, Altstadt – 

Tatzeit: Montag, 14.09.2020, 09:45 Uhr – 

 

Ein Mitarbeiter des Einkaufsmarktes teilte der Polizei mit, dass dort ein 45-jähriger Ladendieb gestellt wurde. Der Ladendieb wurde dabei beobachtet, wie er eine Taschenlampe, Batterien und ein Werkzeugtool einsteckte und anschließend den Markt verlassen wollte. Hier wurde er durch die Mitarbeiter des Marktes gestoppt. Bei den vor Ort durchgeführten polizeilichen Maßnahmen konnte bei der Durchsuchung des Diebes ein Messer mit feststehender Klinge aufgefunden werden. Glücklicherweise brachte der Dieb dies nicht zur Anwendung. Gegen den Dieb wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Der verhinderte Schaden beträgt 32 Euro.

%d Bloggern gefällt das: