Ladendiebstahl und Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz

#Ludwigsfelde, Parkallee –

Mittwoch, den 05.08.2020, 15:05 Uhr –

Durch einen Mitarbeiter eines Baumarktes wurde der Polizei fernmündlich mitgeteilt, dass der Ladendetektiv beobachtete, wie der Tatverdächtige im Markt diverse Leuchtmittel einsteckte. Hinter dem Kassenbereich stellte der Detektiv den Tatverdächtigen mit den entwendeten Leuchtmitteln. Eine Begleitperson des Verdächtigen flüchtete aus dem Baumarkt in unbekannte Richtung. Der Wert der entwendeten Leuchtmittel beträgt 1 403 Euro. Durch die Polizeibeamten wurden bei dem 31 – Jährigen ukrainischen Verdächtigen ein Tütchen mit betäubungsähnlicher Substanz aufgefunden. Die Person wurde vorläufig festgenommen, die Substanz sichergestellt und eine Anzeige gefertigt.

%d Bloggern gefällt das: