Ladungsdiebstahl nach Planeschlitzen

Bundesautobahnen 2/9, Parkplatz – 

Mittwoch, 14. Oktober 2020, 01:30 – 04:30 Uhr –

In der Nacht zum Mittwoch haben unbekannte Täter auf Parkplätzen an zwei Autobahnen im Landkreis Potsdam-Mittelmark die Ladeplanen von mehreren Sattelzügen aufgeschlitzt und teilweise Ladung entwendet. Während die Täter auf dem Parkplatz Grebser Heide an der Bundesautobahn 2, drei Lkw-Planen aufgeschlitzt und nichts entwendet haben, wurde an einem dritten die Plombe entfernt, das Rolltor geöffnet und Material in Kartons entnommen. Offenbar befand sich darin jedoch nichts Interessantes, so dass die Täter die Kartons unberührt zurückließen und verschwanden.

Dagegen haben unbekannte Täter auf einem Autohof an der Bundesautobahn 9 mehr Erfolg gehabt. Der Fahrer eines kroatischen Lkw bemerkte gegen 03:20 Uhr verdächtige Geräusche an seinem Fahrzeug und erkannte vier Personen, die dabei waren mehrere Kartons von seinem Sattelauflieger auf einen anderen Lkw umzulagern. Als der Fahrer dann zur Abschreckung seinen Motor startete, flüchteten die Unbekannten mit dem unweit geparkten Lkw. Kurze Zeit später stellte sich heraus, dass die Täter mehrere Fernseher und Lautsprecher unterschiedlicher Marken entwendeten. Über den genauen Sachschaden liegen noch keine Informationen vor. Die Kriminalpolizei hat Spuren gesichert und in allen Fällen Ermittlungen eingeleitet.

%d Bloggern gefällt das: