Lagerhalle in Brand

#Perleberg – In einem Ortsteil in der Quitzower Straße kam es am heutigen Morgen aus bislang ungeklärter Ursache zu einem Brand einer Lagerhalle, welcher durch die Mitarbeiter des landwirtschaftlichen Betriebes gegen 04.15 Uhr bemerkt worden war. Feuerwehr, das Technische Hilfswerk und Polizei rückten zum Brandort aus. In der Halle wurden über 1.000 Strohballen gelagert, die ebenfalls in voller Ausdehnung abbrannten. Auf nahegelegene Gebäude griff das Feuer nicht über. Durch das Herausziehen der Strohballen aus der Halle und ein anschließendes Auseinanderziehen gelang es den eingesetzten Kräften das Feuer nach und nach einzudämmen. Die Löschmaßnahmen sollen den gesamten Tag andauern. Der Gesamtschaden wird auf über 100.000 Euro geschätzt. Sobald der Brandort abgekühlt ist, kommen Kriminaltechniker zum Einsatz, um den Brandort zu untersuchen.

%d Bloggern gefällt das: