Landeshauptstadt Potsdam sucht Imbissbetreiber für Oberstufenzentrum

Die Landeshauptstadt Potsdam sucht für die als Imbiss genutzte Fläche im Oberstufenzentrum 2, Zum Jagenstein 26, einen neuen Betreiber. Dies kann eine Privatperson oder Firma sein.

Das Oberstufenzentrum 2 besuchen täglich circa 500 Schülerinnen und Schüler. Die Ausgabe der Imbissangebote an Schüler und Lehrer soll von montags bis freitags mindestens in der Zeit von 7.30 bis 14 Uhr gewährleistet werden. An Feiertagen und Ferien findet keine Imbissversorgung statt. Der Imbiss ist hochwertig und umfangreich ausgestattet; für das Inventar muss keine Abstandszahlung und keine Miete gezahlt werden. Die Kosten für Energie- und Wasserverbrauch sind durch den Nutzer zu tragen.

Privatpersonen oder Firmen, die Interesse zur Erbringung der Leistung oder Nachfragen haben, können sich bis zum 1. Dezember melden bei der

Landeshauptstadt Potsdam,

Fachbereich Bildung, Jugend und Sport

Arbeitsgruppe Betrieb Schule

Frau Albrecht

Hegelallee 6-10, Haus 10, Raum 106

14467 Potsdam

oder per E-Mail an schulessen@rathaus.potsdam.de.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: