Landesmarketing startet Social Media Kampagne zum Social Distancing

Abstand halten und gesund bleiben in Corona-Zeiten: In Brandenburg kann das so einfach sein – Landesmarketing startet Social Media Kampagne zum Social Distancing

Wie genießt man den Sommer, wenn die Corona-Pandemie zum Abstand halten zwingt? Das Landesmarketing gibt ab sofort auf den Sozialen Kanälen des Landes mit einem Augenzwinkern Antworten für jedermann. Der für Landesmarketing zuständige Staatssekretär Benjamin Grimm: „Die Motive, die gemeinsam mit der Agentur Scholz & Friends entstanden, sind bis Ende Juli zu sehen und vermitteln zweifellos den Eindruck: Auch die Lösung für dieses Problem kann in Brandenburg so einfach sein!“

Im Fokus der Kampagne stehen das Thema ´Social Distancing´ und die erhellende und erfreuliche Erkenntnis: In Zeiten von Covid-19 und Abstandsregelungen hat Brandenburg einen entscheidenden Standortvorteil: Jede Menge Platz, um sich mit Abstand und Rücksicht zu begegnen.

Grimm: „Wie man aus der Not, Abstand zu halten, in Brandenburg eine Tugend machen kann, lässt sich auf Facebook@UnserBrandenburg und auf Instagram @unser.brandenburg sehr schön nachempfinden. Auch wenn Sommer, Sonne und Brandenburgs zahlreiche Badeseen dazu einladen, Covid-19 und die Auswirkungen der weltweiten Pandemie zu vergessen, ist die Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln weiterhin enorm wichtig. Wir werben mit der Kampagne für Rücksicht und Achtsamkeit, damit wir gesund und erholt durch den Sommer kommen. Ich wünsche allen Brandenburgerinnen und Brandenburgern sowie ihren Gästen einen erholsamen Urlaub.“

%d Bloggern gefällt das: