Werbeanzeigen

Landkreis Dahme-Spreewald: VHS startet ins neue Semester

Volkshochschule Dahme-Spreewald startet ins neue Semester

Auftakt mit mehrsprachigen Chansons am 08. August / Veranstaltungen zu 100 Jahren VHS

Das neue Semester an der Volkshochschule Dahme-Spreewald beginnt in Kürze. Das  Kursprogramm des aktuellen Herbstsemesters läuft ab dem 12. August 2019. Neben vielen vertrauten Angeboten, wie den Yoga-, Mal- oder verschiedenen Sprachkursen, enthält das Programm auch zahlreiche neue Kursangebote, Einzelvorträge und kulturelle Highlights.Den Auftakt in das neue Semester bildet bereits am Donnerstag, 08. August 2019, eine außergewöhnliche Musikveranstaltung. Ab 19 Uhr ist im Wappensaal des Schlosses Lübben ein mehrsprachiges Chansonprogramm des Syrers Walid Habash und Israelis Ittai Rosenbaum zu erleben. Dass Musik verbindet und Grenzen oder Feindbilder überwinden kann, zeigen nicht nur Daniel Barenboim und sein West-Eastern Divan Orchestra, sondern auch die zwei Musiker selbst. Kennengelernt haben sich beide über ihre Deutschlehrerin. Walid Habash ist erst 2015 als Flüchtling aus Aleppo nach Deutschland gekommen. Seine Chansons singt er seit 2017 in Klavierbegleitung von Ittai Rosenbaum, der in Israel geboren wurde. Ihre Collage von Liedern in sechs Sprachen zieht fast immer Parallelen zwischen Verlust und Sehnsucht nach Liebe und Heimat. Die Auftaktveranstaltung findet in Kooperation mit der Stadtbibliothek Lübben statt. Der Eintritt ist frei.

2019 ist für alle deutschen Volkshochschulen ein Jubiläumsjahr. Die wichtigen Institutionen der Erwachsenenbildung wurden erstmals 1919 in der Weimarer Verfassung als von der Republik, den Ländern und Gemeinden öffentlich zu fördernde Bildungsträger verankert. Der Artikel 148 verbriefte das Volksbildungswesen und somit den Gedanken der Weiterbildung in der Verfassung und löste eine große VHS-Gründungswelle aus. Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums findet am Freitag, 20. September 2019, die bundesweite „Lange Nacht der Volkshochschulen“ statt.

Die VHS Dahme-Spreewald beteiligt mit zwei Veranstaltungen, die inhaltlich das übergeordnete Mottozusammenleben. zusammenhalten.“ aufnehmen, an der Langen Nacht. Die Erste beschäftigt sich mit der deutschen Teilung und dem Mauerfall, der vor 30 Jahren ein neues Deutschland geformt hat. Es hat gedauert bis die Bezeichnungen „Ossi“ und „Wessi“ weitgehend aus unserem Sprachgebrauch verschwunden sind. Immer noch sind Unterschiede spürbar, aber das Zusammenwachsen überwiegt doch. Die Zweite widmet sich der Zuwanderung in Deutschland. Über den kulturellen Dialog und über die Begegnung soll Verständnis für die Zugewanderten geweckt werden. Die gegenseitige Annäherung zwischen Bürgern und Flüchtlingen als Vorrausetzung des Zusammenlebens:

„Länder, Menschen und Geschichten“ – Filmcollage und Konzert

Kooperation mit „Willkommen in KW“ und der Stadtbibliothek Königs Wusterhausen

Alham Hashimi, Husam Alali,

Freitag 20.09.2019,19 Uhr,

Stadtbibliothek Königs Wusterhausen

Vortrag und Filmvorführung  „Der geteilte Himmel“ (DDR 1964)

Kooperation mit der Kulturkirche Luckau

Dr. Katrin Sell

Freitag 20.09.2019, 19 Uhr

Kulturkirche Luckau

Schon vor der bundesweit ersten Langen Nacht der Volkshochschulen im September als Zeichen für gesellschaftlichen Zusammenhalt beginnen im August viele unserer Kurse des aktuellen Programms“, sagt Serge Lacombe, Leiter der VHS Dahme-Spreewald. Hier eine Auswahl von Angeboten aus den verschiedenen Fachbereichen:Fachbereich Sprachen:

Englisch A1, Start am 12. August um 14:30 Uhr in der VHS Lübben (Logenstr. 17)

Englisch A1, Start am 13. August um 17.15 Uhr im Luckauer Gymnasium

Spanisch A1, Start am 12. August um 18.30 Uhr in Königs Wusterhausen, Oberstufenzentrum

Polnisch A1, Start am 15. August um 19 Uhr in Königs Wusterhausen, Oberstufenzentrum

Fachbereich Gesundheit:

Bewegungskompetenz – Mehr als Fitness, Start am 20.08 um 12 Uhr in Königs Wusterhausen, Schulweg 1b, Haus der VHS

Pilates, Start am 22.August um 16 Uhr in Königs Wusterhausen, Schulweg 1b, Haus der VHS

Herz aktiv – Ganzkörpertraining für Herz und Kreislauf, Start am 2. September um 19 Uhr in Lübben, Mehrzweckhalle

Fachbereich Kultur:

Keramik – Grundkurs, Start am 13. August um 18 Uhr in Königs Wusterhausen, Marie-und-Hermann-Schmidt-Schule

Fotografie für Anfänger, Start am 23. August um 17 Uhr in Königs Wusterhausen, Schulweg 1b, Haus der VHS

Malen und Zeichnen – Grundkurs, Start am 28. August um 18 Uhr im Paul-Gerhardt-Gymnasium Lübben

Australien – Mit dem Fahrrad von Darwin nach Perth, am 17.Oktober um 14 Uhr im DRK-Seniorenclub Luckau

Fachbereich Gesellschaft/Politik

Orient und Okzident – Wissenstransfer zwischen Ost und West, am 21. August um 19:30 Uhr in Königs Wusterhausen, Schulweg 1b, Haus der VHS

Muss ich denn immer erst laut werden? – Wege aus der Brüllfalle, am 30. August um 18.30 Uhr in Königs Wusterhausen, Schulweg 1b, Haus der VHS

Vorräte von Kräutern für den Winter sammeln, am 31. August um 16.15 Uhr im Biogarten Prieros

Weitere Informationen und Anmeldung unter Tel. 03546/ 201060 und 03375/ 262500 oder im Internet: www.vhs-dahme-spreewald.de .

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: