Landkreis Teltow-Fläming – Tag des offenen Denkmals, 8. September 2019

Veranstaltungen zum Tag des offenen Denkmals am 8. September 2019 im Landkreis Teltow-Fläming

Denkmal

Anschrift

Öffnungs-zeiten

Führungen

Sonstiges

Veranstalter

Baruth/Mark,
Stadtkirche St. Sebastian

Baruth/Mark,

Walther-Rathenau-Platz

11.30 bis

16 Uhr

nach Bedarf

Evangelische Kirchengemeinde Baruth/Mark

Blankenfelde,
Alte Dorfschmiede

Blankenfelde-Mahlow,

OT Blankenfelde, Blankenfelder Dorfstraße 14

11 bis 18 Uhr

Ständige Schmiedeführung

Vorführung von Schmiedehandwerk; Ausstellung von Schmiedeskulpturen

Werner Mohrmann-Dressel

Blankensee, Schloss und Park

Trebbin, OT Blankensee,

Zum Schloss 19

Schloss: 13 und 14 Uhr (nur zu den Führungen)

13 und 14 Uhr  Führung Schloss

Park ohne Führung geöffnet

Hermann Sudermann Stiftung

Blankensee, Bauernmuseum

Trebbin, OT Blankensee, Blankenseer Dorfstraße 4

12 bis 18 Uhr

stündlich

Imbissangebot, Führungen durch Kinder

Bauernmuseum Blankensee

Blankensee, Alte Guts-Schmiede

Trebbin, OT Blankensee,

Zum Schloss 13

11 bis 17 Uhr

nach Bedarf

Schauschmieden

Förderverein Alte Guts-Schmiede Blankensee e. V.

Dahme/Mark,  Schlossruine / Kornspeicher

Dahme/Mark, Am Schloß 3

ab 9 Uhr

11 und 14 Uhr Führung mit dem Dahmer Museumsleiter Tilo Wolf; Start ist vor der historischen Schlossruine, es geht dann durch den Schlosspark und endet am und im Kornspeicher

Zwischen Kornspeicher und Schlossruine findet ab 9 Uhr ein Antik- und Trödelmarkt statt. Im Gebäude präsentieren der Feuerwehr- und Technikverein Dahme/Mark e.V. ab 10 Uhr Teile eine Sammlung an zwei- und vierrädrigen Fortbewegungsmitteln der letzten 80 Jahre. Ebenso zu sehen ist eine Sammlung alter Tankstellentechnik von 1930 bis 1989 und eine alte Metallwerkstatt. Um 14.00 Uhr stellt der ehrenamtliche Jüterboger Ortschronist Henrik Schulze im Kornspeicher sein aktuelles Buch JAMMERBOCK IV vor. Das Buch beleuchtet die Epoche von 1945 bis 2014 „Sowjetarmee, deutsche Streitkräfte und Konversion“.

Feuerwehr- und Technikverein Dahme/Mark e. V.

Genshagen,

Schloss und Park

Ludwigsfelde,

OT Genshagen,

Am Schloss 1

11 – 16 Uhr

11.00 und 14.30 – Das Schloss Genshagen – seine Geschichte, Bewohner und heutige Nutzung

11.30 und 15.00 – Das Schloss Genshagen – seine Architektur und bauliche Entwicklung

12.00 und 14.00 – Kulturelles Rahmenprogramm für Groß und Klein

13.00 – Vorstellung „Europamobil“

12.30 und 15.30 Entdeckungsreise durch den Schlosspark

Besucher sind herzlich eingeladen, das Schloss Genshagen und angrenzende Denkmäler zu besichtigen.

Stiftung Genshagen

Genshagen, Alte Brennerei

Ludwigsfelde,

OT Genshagen,

Genshagener Dorfstraße 2

11 bis 17 Uhr

nach Bedarf

Heinz Sostak

Gölsdorf, Bockwindmühle

Niedergörsdorf, OT Gölsdorf, Gölsdorf Nr. 41a

11 bis 17 Uhr

11 bis 17 Uhr

es können die Mühlentechnik bei laufendem Betrieb sowie historische Landmaschinen besichtigt werden;
Kaffee und Kuchen, Imbissangebot sowie Getränke

Förderverein Gölsdorfer Mühle e. V.

Großbeeren, Gedenkturm

Großbeeren,

Dorfaue / Höhe Kreisverkehr

14 bis 18 Uhr

14 bis 18 Uhr

Dauerausstellung in der Gedenkturmhalle

Gemeinde Großbeeren

Jänickendorf, Bahnhof der ehemaligen Königlich-Preußischen Militäreisenbahn

Nuthe-Urstromtal,

OT Jänickendorf,

Zum Bahnhof 2

11 bis 18 Uhr

nach Bedarf

Imbissangebot

Gesine Goldammer

Klasdorf, Bahnhof

Baruth, OT Klasdorf,

Am Bahnhof Klasdorf 1

14 bis 18 Uhr

Kaffee und Kuchen

Bahnhof Klasdorf / Katharina Schicke

Kloster Zinna, Klosterkirche

Jüterbog, OT Kloster Zinna, Am Kloster 4

11 bis 18 Uhr

12 und 15 Uhr

Evangelische Kirchengemeinde

Kloster Zinna

Kloster Zinna, Gutshaus und Park

Jüterbog, OT Kloster Zinna, Kaltenhausener Straße 3

10 bis 15 Uhr

12 und 13 Uhr Führung Gutshaus / 12.30; 13.30 und 14.30 Uhr Führung Park

Imbiss

DSK

Luckenwalde,
Kirche St. Jakobi

Luckenwalde, Zinnaer Straße

ab 11 Uhr

ab 11 Uhr

ab 11 Uhr Kirchenführungen sowie Turmbesteigungen; Besichtigung der begehbaren Orgel; Kaffee und Kuchen

Förderverein
Jakobikirche e. V.

Luckenwalde, Marktturm

Luckenwalde, Markt

nur zu den Führungen um 14 Uhr; 15 Uhr und 16 Uhr

14, 15, 16 Uhr

je Führung 15 Personen (ohne vorherige Anmeldung)

Heimatmuseum Luckenwalde / Stadtverwaltung Luckenwalde

Luckenwalde, Amtsgericht

Luckenwalde, Lindenallee 16

10.30 bis 15 Uhr

11.00, 12.30, 14.00 Uhr

Ein Justizgebäude im Wandel der Zeit

Amtsgericht Luckenwalde

Markendorf,
Gutshof

Jüterbog,
OT Markendorf
Markendorfer Gutshof 3

10 bis 17 Uhr

ab 10 Uhr zu jeder vollen Stunde

Zutritt nur zu Führungen (Besichtigung der Außenanlage sowie Teile des Gutshauses); Imbissangebot

Familie Schulze

Nonnendorf, Dorfkirche

Niederer Fläming,

OT Nonnendorf, Dorfstraße

13 bis 17 Uhr

nach Bedarf

Kirchengemeinde Nonnendorf

Nonnendorf, Backhaus

Niederer Fläming,

OT Nonnendorf, Dorfstraße

13 bis 17 Uhr

nach Bedarf

Kaffee und Kuchen

Nonnendorf e. V.

Rangsdorf, Bücker-Flugzeugwerke

Rangsdorf,                        Walther-Rathenau-Straße 91

11 bis 15 Uhr

stündlich

terraplan zusammen mit dem Förderverein Bücker-Museum Rangsdorf e. V.

Schöbendorf, Horstmühle

Baruth, OT Schöbendorf

(am Rand des Naturschutzgebietes „Schöbendorfer Busch“) / Anfahrt über Lynow, Horstmühlenweg

14 bis 17 Uhr

nach Bedarf

Kaffee und Kuchen sowie Frisches vom Grill

Förderverein Horstmühle-Baruth e. V.

Trebbin, Rundgang Burganlagen um Trebbin

Treffpunkt in Trebbin, Parkplatz Groschenmarkt Luckenwalder Straße

10 Uhr

10 Uhr

Leitung der Führung Dr. Pratsch (Archäologe Untere Denkmalschutzbehörde TF / 033716083607);

festes Schuhwerk und Verpflegung sind mitbringen; Dauer des Rundgangs 4 Stunden

Untere Denkmalschutzbehörde des Landkreises Teltow-Fläming / Kreisarchäologe Dr. Pratsch

Wildau-Wentdorf, Pfarrhaus

15936 Dahmetal,

OT Wildau-Wentdorf,

Wildau-Wentdorf Nr. 19

10 bis 20 Uhr

nach Bedarf

Ausstellung ganztägig sowie Buchdruck und Linolschnitt für Groß und Klein; ab 10 Uhr mit Frühschoppen mit Musik; ab 12 Uhr Mittagstafel, ab 15 Uhr Kaffee und Kuchen mit der Singgruppe SINGSANG

Claudia Weidenbach

Wünsdorf, Infanterie-Schießschule

Zossen, OT Wünsdorf, Cottbuser Straße 72

10 bis 18 Uhr

10 Uhr und 11.30 Uhr

Vorstellung des Projekts „Umnutzung uns Sanierung – Wohnen im Denkmal – Wohnen im Grünen“; Imbiss und Musik, Kinder-Entertainment; Historische Führungen; Premiere Dokumentarfilm; Ideenwerkstatt

Baltic Memorial / GV Nordost

Zossen, Kalkschachtöfen

Zossen, Oertelufer 2

(hinter der KITA)

10 bis 12 Uhr

10 Uhr und 11 Uhr

nur mit Führung zugänglich

Stadt Zossen

Zossen, Wohnhaus

Zossen, Kirchplatz 7

14 bis 16.30 Uhr

nach Bedarf

Stadt Zossen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: