Landrat Stephan Loge zu den fünf Todesfällen in Senzig (Königs Wusterhausen)

Landrat Stephan Loge spricht tiefes Mitgefühl aus

Landrat Stephan Loge hat die gestrige Nachricht von fünf Todesfällen in Senzig (Königs Wusterhausen) im Landkreis Dahme-Spreewald „fassungslos und traurig gemacht. Die Tat ist unfassbar.“

„Ich möchte mein tiefes Mitgefühl und mein Bedauern den Familien aussprechen. Die Nachricht am Samstagmittag hat mich schockiert. Es bleiben Fragen offen, für die Familienmitglieder und für die kleinen und großen Freunde der fünfköpfigen Familie. Ob morgen auf Arbeit, in der Schule oder in der Kita, hier wird die große und traurige Lücke offensichtlich, welche die Nachricht seit Samstag reißt“, so Stephan Loge.

%d Bloggern gefällt das: