Landtag sucht Brandenburgs beste Schülerzeitungen

Teilnahme bis 30. Oktober: Landtag sucht Brandenburgs beste Schülerzeitungen

Der Landtag ist auf der Suche nach den besten Schülerzeitungen und Nachrichtenplattformen Brandenburgs. Am Wettbewerb 2020/21 können Schülerzeitungen aller Schulen und Onlineangebote wie Social-Media-Seiten oder Blogs teilnehmen. Ausgerichtet wird der Schülerzeitungswettbewerb jedes Jahr vom Landtag Brandenburg in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Bildung, Jugend und Sport, der Jugendpresse Brandenburg, der Deutschen Journalistinnen- und Journalistenunion (dju) und der Landespressekonferenz. Die Einreichung von Beiträgen ist bis zum 30. Oktober 2020 möglich.

Ausgezeichnet werden die Schülerzeitungen oder Onlineangebote, die am überzeugendsten den Schulalltag darstellen, für Jugendliche wichtige Themen aufgreifen sowie die Interessen der Schülerinnen und Schüler berücksichtigen. Die besten Redaktionen können sich auf Preise im Gesamtwert von über 4000 Euro freuen und werden im März 2021 zur feierlichen Auszeichnung in den Landtag eingeladen. Die Gewinnerinnen und Gewinner nehmen am Bundeswettbewerb teil.

Teilnehmerredaktionen schicken bitte sechs Exemplare einer Ausgabe aus dem laufenden oder zurückliegenden Schuljahr mit einem Überblick zur Zeitung an den Landtag. Onlineangebote können sich auch per Mail beteiligen. Die Einsendeadresse lautet:

Landtag Brandenburg, Öffentlichkeitsarbeit

Schülerzeitungswettbewerb 2020/2021

Alter Markt 1, 14467 Potsdam

Mailadresse: szw@landtag.brandenburg.de

Weitere Informationen unter:

www.landtag.brandenburg.de/de/service/jugend_und_politik/projekte/schuelerzeitungswettbewerb/schuelerzeitungswettbewerb_2020/2021/962852

%d Bloggern gefällt das: