Werbeanzeigen

Leerstehende Wohnung in Brand geraten

#Zossen, Wiesengrund, Mehrfamilienhaus, Erdgeschosswohnung – Freitag, 09.05.2020, 14.18 Uhr – 

Am Freitag wurde die Polizei von Zeugen, die gegenüber der betroffenen Wohnung leben, über beißenden Rauch aus einer Erdgeschosswohnung im Wiesengrund in Zossen unterrichtet. Beim Eintreffen bestätigte sich der Verdacht, dass dort eine Wohnung in Brand stand. Die ebenfalls eintreffende Feuerwehr, die mit mehreren Einsatzfahrzeugen zum Brandort eilte, konnte den Brand löschen. Teile des Mehrfamilienhauses sind dennoch derzeit nicht mehr bewohnbar. Im Vorhinein mussten zwei Bewohner aus ihren Wohnungen evakuiert werden, die glücklicherweise keine Verletzungen davontrugen. Wodurch der Brand in der leerstehenden Wohnung ausgelöst wurde, ist derzeit Gegenstand der weiteren Ermittlungen der Kriminalpolizei, die noch am Freitag am Brandort zum Einsatz kam. Es wird wegen des Verdachts der Brandstiftung ermittelt.

Werbeanzeigen
Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: