Leerstehender Bungalow abgebrannt

Lehnin, Zum Strandbad – 

Samstag, 13. Februar 2021, 16:30 Uhr – 

Die Polizei und Feuerwehr wurden am Samstagnachmittag an der Klostersee nach Lehnin gerufen. Unweit vom Strandbad entfernt wurde Zeugen gegen 16:30 Uhr auf einen brennenden Bungalow aufmerksam und alarmierten die Rettungskräfte. Als die Polizei am Einsatzort eintraf, waren Einsatzkräfte der Feuerwehr bereits dabei den sich bereits Vollbrand befindlichen massiv gebauten Bungalow zu löschen. Sie konnten zwar verhindern, dass das Feuer auf einen in der Nähe befindlichen Holzbungalow übergriff, jedoch nicht mehr verhindern, dass der Bungalow bis auf seine Grundmauern niederbrannte. Nach ersten Erkenntnissen handelt es sich um ein schön seit längerer Zeit nicht mehr genutztes, verwahrlostes Gelände bzw. Gebäude. Personen waren nicht gefährdet. Kriminaltechniker waren am Folgetag zur Spurensuche am Brandort eingesetzt und haben nun Ermittlungen zu Verdacht einer Brandstiftung eingeleitet. Hinweise zur Brandursache konnten bislang nicht ermittelt werden.

%d Bloggern gefällt das: