Leicht verletzt nach Sekundenschlaf

BAB 24/ Neuruppin –  Weil ein 71-jähriger Fahrer eines Pkw BMW heute gegen 04.20 Uhr offenbar am Steuer einschlief, kam er mit seinem Fahrzeug zwischen den Anschlussstellen Neuruppin und Herzsprung in Fahrtrichtung Hamburg von der Fahrbahn ab. Im angrenzenden Graben kam der BMW zum Stehen und musste anschließend abgeschleppt werden (Schaden zirka 8.000 Euro). Der Fahrer kam leicht verletzt in ein Krankenhaus.

%d Bloggern gefällt das: