Leichtkraftradfahrer schwer verletzt

#Ludwigsfelde, Brandenburgische Straße – 

Dienstag, 20.04.2021, 15:20 Uhr – 

Ein 47-jähriger Leichtkraftradfahrer ist bei einem Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag schwer verletzt worden. Nach bisherigem Kenntnisstand befuhr ein 61-jähriger Autofahrer mit seinem Renault die Brandenburgische Straße in Richtung Potsdamer Straße. An der Kreuzung Brandenburgische Straße/Zum Industriepark kam es zum Zusammenstoß mit dem Kradfahrer, der aus Richtung Industriepark unterwegs war. Nach derzeitigen Erkenntnissen soll der Autofahrer bei Rot gefahren sein. Der Fahrer des Leichtkraftrads wurde bei der Kollision schwer verletzt und mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Sachschaden von etwa 5500,- Euro. An der Unfallstelle bemerkten die Einsatzkräfte bei dem Renault-Fahrer Atemalkoholgeruch. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,66 Promille. Der Mann wurde zum Polizeirevier gebracht, wo eine Blutprobe durchgeführt wurde. Sein Führerschein wurde sichergestellt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

%d Bloggern gefällt das: