Lernwerkstatt Deutsch in der Volkshochschule wieder geöffnet

Nach langer pandemiebedingter Pause hat die Lernwerkstatt Deutsch der Volkshochschule im Bildungsforum (VHS) wieder geöffnet. Das kostenlose Angebot für Migrantinnen und Migranten, die ihre Deutschkenntnisse verbessern möchten, findet in den Räumlichkeiten des Kooperationspartners, der Stadt- und Landesbibliothek, statt. Im September ist die Lernwerkstatt zunächst an zwei Nachmittagen pro Woche geöffnet, ab Oktober kommt ein weiterer Nachmittag hinzu.

Die Teilnahme ist nur nach Anmeldung und Vorlage eines 3-G-Nachweises (geimpft, genesen oder getestet) möglich. Interessierte für die Lernwerkstatt (Lernende und alle, die Interesse an einer ehrenamtlichen Tätigkeit als Lernbegleiterinnen oder Lernbegleiter haben) können sich an die Koordinatorin der Lernwerkstatt Deutsch, Anda Wegener, wenden, telefonisch unter 0331 289 45 76 oder per E-Mail unter anda.wegener@rathaus.potsdam.de.

Im Rahmen der Interkulturellen Woche vom 26. September bis 3. Oktober präsentieren sich die Lernwerkstatt Deutsch sowie der Programmbereich „Integration und Deutsch als Fremdsprache“ am Mittwoch, 29. September, zwischen 14 und 18 Uhr außerdem mit einem Infostand vor dem Bildungsforum am Platz der Einheit.

%d Bloggern gefällt das: