#Lindow – Von den Leiden erlöst

Ein 29-jähriger Lindower befuhr gestern um 23.35 Uhr die Landesstraße 19 in Richtung Klosterheide. Kurz hinter dem Ortsausgang Lindow rannte plötzlich ein Reh auf die Straße und kollidierte mit dem Wagen; Schadenshöhe ca. 1.500 Euro. Der Pkw blieb fahrbereit und das Tier wurde mit einem Schuss aus einer Dienstwaffe von seinen Leiden erlöst.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: